.
.

TV Fredeburg – Abteilung Fussball

.

achtzehn89.de

TV Fredeburg – Abteilung Fussball

TV I – Pokalaus in Runde 2 gegen SV Brilon


TV I – Pokalaus in Runde 2 gegen SV Brilon

Der Bezirksligist machte von Anfang an Druck und man merkte den TV-Spielern den Respekt vor dem höherklassigen Gegner an. Der TV bekam in der ersten Halbzeit überhaupt keinen Zugriff auf das Spiel und der SV Brilon störte spielerische Ansätze unserer Mannschaft durch frühes Pressing im Keim. So geriet der TV schon nach fünf Spielminuten mit 0:1 in Rückstand. Der SV Brilon verstand es jedoch nicht, seine spielerische Überlegenheit in weitere Torerfolge umzumünzen. Keeper Julian Steringer parierte einige Male großartig.

Nach dem Kabinengang sah man ein ganz anderes Spiel. Der TV griff den Gegner seinerseits jetzt viel früher an und attackierte aggressiver. Automatisch ergaben sich vor dem Briloner Gehäuse auch Torsituationen. Völlig verdient fiel in der 63. Minute der Ausgleich. Maxi Steringer schickte auf der rechten Seite David Patrzek mit einem langen Pass auf die Reise, dessen flache Hereingabe verwertete Martin Mester. Das Spiel stand jetzt auf der Kippe, wobei jede der beiden Mannschaften der Sieger hätte sein können. Der SV Brilon machte dann das entscheidende Tor in der 71. Minute, als der Stürmer drei Fredeburger Abwehrspieler umkurvte und mit einem Schlenzer über Keeper Julian Steringer hinweg die lange Ecke traf.

Auf der Leistung der zweiten Halbzeit lässt sich sicher aufbauen, um am nächsten Sonntag beim Saisonstart gut gerüstet in das Derby beim den SV Dorlar/Sellinghausen zu gehen.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.