.
.

TV Fredeburg – Abteilung Fussball

.

achtzehn89.de

TV Fredeburg – Abteilung Fussball

Sportzentrum am Sauerlandbad

Sportplatz

Unter dem „Kunstrasenplatz 2008 – Wir machen Platz für Kinder“ nahm die Abteilung Fußball 2006 das größte Projekt der Vereinsgeschichte in Angriff. Ziel war es, den bestehenden Tennen-Aschenplatz in einen Kunstrasenplatz umzubauen.

Zunächst wurde in der Jahreshauptversammlung der Abteilung Fußball den aktiven und passiven Mitgliedern unser Vorhaben vorgestellt und der Vorstand durch weitere Mitglieder verstärkt. Der offizielle Startschuss fiel dann am 5. März 2007 in einer Bürgerversammlung in der Akademie Bad Fredeburg. Hier wurde das Projekt hinsichtlich Planung, Bau und Finanzierung der Öffentlichkeit vorgestellt.

Der Spatenstich zum Bau des Kunstrasenplatzes erfolgte am 1. Juli 2008. Drei Monate später, am 5. Oktober 2008 konnte der Vorsitzende der Abteilung Fußball, Guido Schröder zur offiziellen Platzeinweihung mehr als 300 Gäste begrüßen. Vertreter aus Politik, heimischen Unternehmen und den befreundeten Vereinen beglückwünschten uns zu dieser Leistung.

In der Tat, das Projekt  war und ist weiterhin ein voller Erfolg: In viermonatiger Bauphase unter der Leitung von Franz-Josef Hochstein leisteten die Mitglieder des TV Fredeburg mehr als 2.600 Arbeitsstunden, insgesamt wurden 75 TEUR an Spenden eingenommen und 25 TEUR wurden durch Eigenleistungen erwirtschaftet. Damit konnte der Kunstrasenplatz schuldenfrei realisiert werden.