.
.

TV Fredeburg – Abteilung Fussball

.

achtzehn89.de

TV Fredeburg – Abteilung Fussball

TV I – Durststrecke mit 3:0-Heimsieg gegen FC Fleckenberg/Grafschaft beendet


TV I – Durststrecke mit 3:0-Heimsieg gegen FC Fleckenberg/Grafschaft beendet

Endlich wieder einen Sieg nach zuletzt zwei Niederlagen und einem Remis konnte die 1. Mannschaft gegen den FC Fleckenberg/Grafschaft feiern. Der TV beherrschte klar das Spielgeschehen, ohne sich jedoch klare Torchancen erarbeiten zu können. Der Gast hingegen vergab zwei hochkarätige Möglichkeiten und hätte zunächst in Führung gehen können. Nachdem der TV dann die erste 100%-ige vergab, brach Frederico Vogt, der aufgrund Personalmangels im Offensivbereich vorgezogen im Mittelfeld spielte, den Bann und erzielte in der 28. und 41. Minute einen Doppelpack zur 2:0-Pausenführung.

Nach der Pause konnte der Gast das Spiel ausgeglichen gestalten, ohne jedoch das TV-Tor ernsthaft in Gefahr zu bringen. Aber auch der TV produzierte in der zweiten Halbzeit nicht eine einzige gefährliche Torsituation. So dauerte es bis zur 75. Minute, bis der eingewechselte Martin Mester durch einen FC-Abwehrspieler auf dem Weg zum Tor gehalten wurde, der dafür die rote Karte sah. Maxi Steringer verwandelte den Foulelfmeter mit Glück, da der Gästekeeper die Hand noch an den Ball brachte (siehe Titelbild). So kam letztendlich ein verdienter 3:0-Heimsieg zustande.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.