.
.

TV Fredeburg – Abteilung Fussball

.

achtzehn89.de

TV Fredeburg – Abteilung Fussball

TV I – Freistoßkracher bringt Sieg gegen Mesopotamya Meschede


TV I – Freistoßkracher bringt Sieg gegen Mesopotamya Meschede

Bei widrigen äußeren Bedingungen in Form von Dauerregen und Aschenplatz fand unsere Mannschaft gegen den Aufsteiger Mesopotamya Meschede nie richtig ins Spiel. Es war kein Pass-Spiel gefragt, sondern eher „Kick and Rush“. Die Mescheder legten eine sehr rustikale Gangart an den Tag, um die spielerischen Nachteile auszugleichen. Beide Mannschaften schafften es über die gesamte Spielzeit jedoch kaum mal, brauchbare Torchancen herauszuspielen. Einzig Hubertus Kraas traf in der ersten Halbzeit mit einem direkten Freistoß das Torgebälk. Nach der Pause setzte sich das Spiel in gleicher Art und Weise fort. Dabei produzierten die Gastgeber eine sehr gute Torchance, die der Stürmer jedoch deutlich am Tor vorbeizog. Die recht rauhe Spielweise der Mescheder wurde ihnen dann in der 70. Minute zum Verhängnis. Nach einem Foulspiel entschied der gute Schiedsrichter auf Freistoß für den TV. Aus zentraler Position schoss Stefan Behrends den Ball aus 25 Metern fulminant an die Torlatte, von dort prallte der Ball dem Mescheder Torhüter, der sich vergeblich streckte, an den Hinterkopf und landete so im Netz. Das 1:0 bedeutete einen glücklichen Sieg für den TV, aber auch solche Spiele muss man erstmal gewinnen !

Weiter geht es bereits am Mittwoch Abend, 16.9.2015 um 19.30 Uhr beim Heimspiel in der Leissekampfbahn gegen die SG Bracht/Oedingen.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.