.
.

TV Fredeburg – Abteilung Fussball

.

achtzehn89.de

TV Fredeburg – Abteilung Fussball

E-Jugend startet Saison mit Turniererfolg in Niedersorpe


E-Jugend startet Saison mit Turniererfolg in Niedersorpe

Niedersorpe?? Jawohl, Niedersorpe. Dort hat die Dorfgemeinschaft in Eigenleistung einen schmucken kleinen Kunstrasenbolzplatz erstellt, der sich wirklich sehen lassen kann. Zur Einweihung am 9. August haben unsere Nachbarn dann ein kleines Eröffnungsturnier veranstaltet und unsere E-Jugend dazu eingeladen.

Bei strahlendem Sonnenschein gingen unsere Jungs ins Eröffnungsspiel gegen Obersorpe. Die schnelle Führung hatten wir noch einem Eigentor zu verdanken, doch auch die eigene Leistung war recht ordentlich und die Treffer von Jannis Schüttler und Enrico Pfeiffer rundeten das Spiel dann zu unserem ersten klaren Sieg ab. Gelungener Auftakt, so konnte es weiter gehen. Im zweiten Spiel gegen Lennetal spürte man so langsam, dass das warme Wetter nicht nur Vorteile hat… Hier taten wir uns schon etwas schwerer, doch eine saubere Abwehrleistung und letztlich natürlich der Treffer von Matz Schröder brachten uns auch den zweiten Sieg des Tages ein.

Jetzt noch das dritte Spiel, Gegner diesmal war Niedersorpe. Die Gastgeber wollten vor heimischen Publikum punkten und machten uns neben den nochmals gestiegenen Temperaturen ganz schön das Leben schwer. Hat aber am Ende nicht gereicht und das Tor von Kimi Grosser führte uns dann endgültig ins Finale!

Finale. In der Zwischenzeit hatte sich Lennetal durch 7-Meterschießen Platz 3 gesichert. Jetzt ging es für uns um den Turniersieg. Gut gestartet durch ein frühes Tor von Matz Schröder wurden allzu schnelle Siegträume durch das ebenso schnelle Gegentor gleich wieder ausgebremst. Matz brachte uns dann aber mit dem 2:1 wieder auf die Spur zurück und da sollten wir jetzt auch bleiben. Jannis Schüttler unterstrich mit zwei weiteren Toren den Siegeswillen und umrahmte damit das 4:1 durch Jonas Rams. Zum Abschluss krönte Kimi Grosser das Finale noch mit zwei weiteren Toren zum 7:1 Endstand.

Glückwunsch, das nennen wir mal einen gelungenen Saisonauftakt, der Hoffnung auf eine erfolgreiche Saison macht!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.