.
.

TV Fredeburg – Abteilung Fussball

.

achtzehn89.de

TV Fredeburg – Abteilung Fussball

A-Jugend verliert wichtiges Spiel in Fleckenberg


JSG-Banner

Am Samstag, den 25.10.2014 ging es für unsere A-Jugend zum schweren Auswärtsspiel nach Fleckenberg. Der FC Fleckenberg/Grafschaft ist bis zu diesem Zeitpunkt noch ohne Punktverlust auf dem Heimischen Sportplatz, wo durch die JSG aus Fredeburg besonders motiviert sein sollte. Da sich die Personal Sorgen noch nicht großartig verbessert haben, konnte man sich mit den beiden B-Jugend Spielern Niklas Grewe und Sven Störmann verstärken, desweitern stand Matthias Schneider nach überstandender Verletzung wieder zur Verfügung. Verzichten musste Trainer Dietmar Schulte weiterhin auf die langzeit Verletzten Hendrik Sörmann und Johannes Grell, hinzu kommen Jason Inegbedion (rote Karte) und Robin Ermecke der wegen einer Zahn-OP pausieren musste. Zum Spielbeginn war für Fredeburg klar, kann man mindestens einen Punkt aus Fleckenberg mitnehmen, stehe man durchaus gut in der Tabelle, sollte man jedoch verlieren wird es in der Liga noch einmal richtig spannend. So fing das Spiel dann an, in den ersten 30 Minuten versuchten beide Manschaften erst einmal gut und sicher hinten heraus zu spielen. In der 38. Minute, dann die erste gute Torchance durch einen Freistoss von Frederico Vogt. Die JSG Fredeburg/Gleidorf/Holthausen wusste das Fleckenberg ihre stärken in der Offensive hat und das man Nils Bruchmüller , einer der besten Torschützen der Liga, besonders bewachen muss. In der 43. Minute kam es zu einem der wenigen Vorstöße der Heimmanschaft, wo man sich nur mit einem Foulspiel nah an der Außenlinie, 10 m vor unserm Tor, zu helfen wusste. Dieser fällige Freisoß wurde dann leider direkt verwandelt, so dass man zur Halbzeit 1:0 hinten lag. In der Pause musste man sich erstmal wieder sammeln, da die Führung eher unverdient war. Nach der Halbzeit kam Fredeburg wesentlich besser ins Spiel und konnte in der 54. Minute durch den besten Spielzug der Partie ausgleichen. Tobias Voss erkämpft sich den Ball im Mittelfeld und treibt ihn nach vorne, an der Außenlinie spielt er einen schönen Doppelpass mit Bjarne Schneider und verschafft sich Luft zum flanken, der Ball kommt scharf in den 16er, wo 4 Gegenspieler an der Kugel vorbei rutschen, nur Christopher Gorges steht am zweiten Pfosten genau richtig und schiebt zum 1:1 ein, damit feiert er bereits sein vierten Saisontreffer. Ab diesem Zeitpunkt war es ein gutes A-Jugendspiel, auf beiden Seiten kam es zu Torchancen. In der 70. Minute kommt es wieder zu einer gefählichen Freistoßsituation für Fleckenberg/Garfschaft, diese Chance nutzen sie durch einen sehenswerten Schuss und gingen damit wieder 2:1 in Führung. Fredeburg versuchte alles um den fälligen Ausgleich zu erzielen, kann sich aber leider bis zum Schluss nicht belohnen. Damit geht das Spiel 2:1 verloren.

Fazit: Trotz einer guten kämpferischen Leistung verliert man das 2. Ligaspiel in Folge. Jetzt ist es in der Liga wieder richtig spannend, wo bei man den dritten Tabellenplatz immer noch selber in der Hand hat! Weiter geht es am Samstag, 08.11.2014 um 16:30 Uhr im Heimspiel gegen den BC Eslohe.

Spieler des Spiels der JSG: Sven Störmann, verlor keinen Zweikampf in der Abwehr und versuchte mit gekonnten Pässen das Spiel von hinten aufzubauen. Starke Leistung von unserem B-Jugendspieler.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.