TV 1 gelingt souveräner Auftaktsieg

TV 1 gelingt souveräner Auftaktsieg

Montag, 14. September 2020 Aus Von Johnny Journalus

Die erste Mannschaft fuhr in ihrem ersten Saisonspiel einen souveränen und nie gefährdeten 5:0-Auswärtssieg beim Aufsteiger SV Schmallenberg/Fredeburg II ein.

Dabei legte die Steringer-Elf einen Blitzstart hin und führte bereits nach fünf Minuten durch zwei sehenswert herausgespielte Tore durch Mirco Stanek und Carlos Schöllmann mit 2:0. In der Folge kontrollierte der TV das Spielgeschehen und kam in regelmäßigen Abständen zu guten Torgelegenheiten. Nachdem der starke Leon Psiuk freistehend das 3:0 vergab, schraubte Maik Patrzek das Ergebnis vor der Halbzeit mit einem Doppelpack auf 4:0 in die Höhe.

Im zweiten Spielabschnitt schaltete unsere erste Mannschaft einige Gänge zurück, ohne aber die Spielkontrolle abzugeben. Die einzige nennenswerte Torchance der Gastgeber verhinderte TV-Keeper Marlin Wagner mit einer starken Flugeinlage. Auf der Gegenseite boten sich unserer Mannschaft weitere Torchancen, jedoch konnte lediglich Carlos Schöllmann noch zum 5:0-Endstand einnetzen (80. Min.).

Insgesamt war es ein überzeugender Auftaktsieg des TV 1, mit dem man zuversichtlich in das Topspiel am kommenden Freitag gegen den SSV Meschede (Anstoß um 19 Uhr) gehen kann.