TV II: Trainer-Duo weiter auf Kurs

TV II: Trainer-Duo weiter auf Kurs

Sonntag, 26. April 2020 Aus Von Martin Mester

Werte Sportsfreunde,

mittlerweile sind schon über fünf Wochen vergangen, in denen sämtliche Sportanlagen gesperrt sind und der regelmäßige Spiel- und Trainingsbetrieb zum Erliegen gekommen ist. Wir alle warten sehnsüchtig auf den Tag, an welchem wieder ein Stück Normalität in den Alltag kommt und man sich auf den heimischen Sportplätzen wieder gepflegt umflexen kann.

Bis dahin heißt es aber weiterhin, zusammenhalten und aufeinander Acht geben!

Da es aber nicht abzusehen ist, wie lange es noch dauern wird, bis man auf dem Platz wieder eine ruhige Kugel schieben kann, halten sich die Jungs unserer Zweiten weiterhin mit persönlichen Trainingsmaßnahmen fit.

In der internen Wertung übernahm in der vergangenen Woche Robin Krächter die Führung und verwies damit unseren Coach Fabien auf den zweiten Platz. Da sich Robin aber scheinbar einen Tag frei genommen hat, konnte Fabien nach der fünften Wertungswoche mit Robin gleichziehen, sodass nun beide punktgleich auf Platz eins liegen. Dahinter lauert, mit nur 3 Punkten Rückstand, weiterhin unser Co-Trainer Martin, welcher seinen Vorsprung auf die ärgsten Verfolger, wie bspw. Dani Rüther und Sven Störmann, weiter ausbauen konnte. Das Trainer-Duo ist aktuell also ganz gut unterwegs.

Auch weiter unten hat sich etwas getan. Der Kampf um die Plätze über dem Strich scheint weiter entfacht. Die Abstände sind so gering, dass man mit etwas mehr Einsatz schnell ein paar Plätze gut machen könnte. Zur Erinnerung, die letzten acht dürfen einen Mannschaftsabend ausrichten. Der ein oder andere sollte sich daher weiter ins Zeug legen, möchte man beim Mannschaftsabend doch lieber nur Gast sein, anstatt der Gastgeber.

Bis zum nächsten Update und bleibt alle gesund!

Euer TV Fredeburg

#zweitemannschaft