.
.

TV Fredeburg – Abteilung Fussball

.

achtzehn89.de

TV Fredeburg – Abteilung Fussball

TV I-Kapitän trifft zum 4:1 gegen SC Lennetal


TV I-Kapitän trifft zum 4:1 gegen SC Lennetal

Das Tabellenschlusslicht SC Lennetal machte dem TV das Leben in den ersten Minuten schwer und bestimmte zeitweise sogar das Spielgeschehen, ohne vor dem TV-Tor jedoch große Gefahr herauf zu beschwören. Erst nachdem Doouda Barry in der 26. Minute die Führung erzielte, nahm der TV das Heft in die Hand. Trotzdem gelang es dem Gast mit seiner einzigen Torchance fast den 1:1- Ausgleich zu erzielen. Timm Tröster kratzte den Ball jedoch noch artistisch von der Torlinie. Dqavid Patrzek erhöhte in der 42. Minute auf 2:0 für den TV.

Nach der Pause erarbeitete sich der TV Torchance auf Torchance, aber es wurden auch die 100%igen vergeben. Drei Pfostenschüsse kamen noch hinzu. Wie aus heiterem Himmel schaffte es Lennetal dann doch, ein Tor zum 1:2-Anschluss zu erzielen (52.), war jedoch in der Folge zu schwach, um den TV ernsthaft in Gefahr zu bringen. Mirko Stanek sorgte in der 57. Minute mit seinem Treffer wieder für klare Verhältnisse. Den Schlusspunkt setzte TV-Kapitän Timm Tröster drei Minuten vor Spielende mit dem Treffer zum 4:1-Endstand. Ein äußerst seltenes Ereignis, das alleine das Eintrittsgeld der Zuschauer wert war. Der TV setzte somit seinen Angriff auf die Vizemeisterschaft erfolgreich fort.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.