.
.

TV Fredeburg – Abteilung Fussball

.

achtzehn89.de

TV Fredeburg – Abteilung Fussball

TV I mit Remis gegen TuS Valmetal


TV I mit Remis gegen TuS Valmetal

Ein gutes Kreisliga A-Spiel sahen die Zuschauer am Sonntag, als unsere 1. Mannschaft auf den Tabellenfünften TuS Valmetal traf. Aufgrund einiger Ausfälle von Stammspielern saßen mit Friedrich Hohmann und Frederico Vogt zwei A-Jugendliche auf der Bank und wurden in der Schluss-Viertelstunde eingewechselt. 
Es entwickelte sich in der 1. Halbzeit ein ausgewogenes Spiel, wobei die beiden Gästestürmer sich als brandgefährlich erwiesen und hochkarätigere Torchancen verzeichneten als die Angreifer des TV. In der 30. Minute lief jedoch ein gut gespielter Angriff über die linke Seite. Über Tino Ruggio und David Patrzek kam der Ball zu Andre Siepe, der ihn mit rechts auf den langen Torpfosten beförderte. Dort stand Ino de Lorenzo goldrichtig und nickte zur TV-Führung ein. Lange dauerte die Freude jedoch nicht. Schon zwei Minuten später stand ein Gästestürmer frei vor dem TV-Tor. Julian Steringer parierte zunächst großartig, wobei der Ball jedoch Richtung Torlinie trudelte. Stefan Behrends schoss beim Rettungsversuch unglücklich den Fredeburger Keeper an, der den Ball ins eigene Tor beförderte. 
Nach der Pause setzte sich das intensive Spiel fort. In der 56. Minute wurde David Patrzek im Strafraum von den Beinen geholt. Leider ließ sich der gefoulte Spieler im Anschluss zu einer Tätlichkeit gegenüber seinem Gegenspieler hinreißen. Die Entscheidung des Schiedsrichters auf Elfmeter für den TV und rote Karte für David Patrzek war eindeutig. Andre Siepe verwandelte sicher zur 2:1-Führung. In der Folgezeit sahen die Zuschauer Einbahnstraßenfußball auf das TV-Tor, wobei sich der TuS Valmetal jedoch nicht besonders geschickt anstellte. In der 79. Minute fiel dennoch per Kopfball der 2:2-Ausgleichstreffer. 
Insgesamt war das Unentschieden ein gerechtes Ergebnis, das sich der TV durch den unermüdlichen Kampfgeist in Unterzahl redlich verdiente. 




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.