TV II: Team-Challenge auf der Zielgeraden

TV II: Team-Challenge auf der Zielgeraden

Samstag, 16. Mai 2020 Aus Von Martin Mester

Werte Sportsfreunde,

in Sachen Corona-Zwangspause wurden kürzlich auch für die heimischen Sportvereine einige Lockerungsmaßnahmen vorgegeben. Nach jetzigem Stand ist der zu betreibende Aufwand hinsichtlich der Hygieneauflagen allerdings noch zu groß, um gerade im Bereich Fußball einen einigermaßen guten Ablauf im Trainingsbetrieb gewährleisten zu können. Um der Verantwortung in Sachen Gesundheit auch gegenüber unserer Mannschaften gerecht zu werden, bleibt auch unser Sportplatz bis zunächst Ende Mai für den Sportbetrieb gesperrt.

Zum Glück können sich die Kicker weiterhin individuell fit halten, sodass wir nach einer kleinen Pause wieder über den aktuellen Stand in der internen Challenge unserer zweiten Mannschaft informieren können.

Nachdem es zuletzt noch nach einem Zweikampf an der Spitze aussah, konnte sich RK (117 Pt.) mittlerweile ein wenig von Trainer FR (105 Pt.) absetzen. Auf dem dritten Platz hält sich weiterhin unser Co-Trainer, welcher mit 96 Pt. derzeit noch neun Punkte Vorsprung vor JR hat, welcher sich auf Platz vier vorgearbeitet hat. Die weiteren Verfolger, wie bspw. DR, MS oder JG liegen mit jeweils nur drei Punkten Abstand auf den weiteren Plätzen.

Auch in der unteren Tabellenregion sind die Abstände weiterhin sehr gering. Größere Pausen sollte sich hier keiner mehr erlauben, will man am Ende nicht unter dem Strich stehen. FH konnte sich ein wenig Luft verschaffen und hat aktuell 5 Punkte Vorsprung auf den ersten Platz unter dem Strich. Neben unserem Keeper HD sind aber gleich vier weitere Spieler in Schlagdistanz.

Die Spieler haben nun noch bis zum 31.05.2020 Zeit, Punkte zu sammeln und sich ggf. noch den ein oder anderen Platz nach oben zu kämpfen. Am Pfingstwochenende werden wir dann sehen, wer den Weg auf das Treppchen gefunden hat und welche Spieler sich Gedanken für einen Mannschaftsabend machen dürfen.

Bis dahin, bleibt aktiv und gesund.

Euer TV Fredeburg

#zweitemannschaft