TV II hält sich trotz Corona-Pause fit

TV II hält sich trotz Corona-Pause fit

Freitag, 10. April 2020 Aus Von Martin Mester

Aufgrund der Corona-Pandemie pausieren seit einigen Wochen die heimischen Fußballligen. Da zum jetzigen Zeitpunkt auch noch nicht abzusehen ist, ab wann bzw. ob die laufende Saison überhaupt fortgeführt werden kann, ist bei vielen erst einmal Däumchendrehen angesagt.

Um den Schwung nicht ganz zu verlieren, hat sich Trainer Fabien Rams etwas ganz besonderes für seine Jungs ausgedacht. Damit sie nicht vollständig mit dem heimischen Sofa verschmelzen, hat er kurzerhand zu einer Challenge innerhalb des Teams aufgerufen, bei welcher jeder Spieler nach den aktuellen Möglichkeiten Punkte sammeln kann. Die Jungs können bspw. mit Joggen, Wandern oder Radfahren ihr Punktekonto aufpolieren. Die Disziplinen sind zusätzlich an bestimmte Bedingungen (u.a. Dauer der Einheit) geknüpft.

Um dem ganzen etwas Anreiz zu geben, erhalten die ersten drei jeweils ein Präsent, bspw. sind ein Verzehr- und Tankgutschein in der Verlosung. Damit aber nicht genug. Auch für die letzten der Tabelle “ist gesorgt”. Diejenigen, die am Ende unter dem berühmt berüchtigten Strich landen, dürfen nach der Saison alle anderen Teammitglieder zu einem gemütlichen Mannschaftsabend bei Grillwurst und kühlem Bier einladen.

Nach den ersten drei Wochen im Challenge-Modus hält sich das Trainer-Gespann noch tapfer unter den ersten drei der Tabelle! Fabien liegt derzeit mit 48 Punkten vor Robin Krächter (45 Pt.) und Martin Mester (42 Pt.) auf dem ersten Platz. Dahinter lauern mit geringem Abstand aber schon die weiteren Verfolger im Kampf um die Plätze an der Sonne. Spannend bleibt es aber auch im Tabellenkeller. Hier muss der ein oder andere noch etwas investieren, um am Ende noch über dem Strich zu landen.

Wir halten euch auf dem laufenden ….  🙂