.
.

TV Fredeburg – Abteilung Fussball

.

achtzehn89.de

TV Fredeburg – Abteilung Fussball

Mezopotamya erhält von TV I ein Sixpack


Mezopotamya erhält von TV I ein Sixpack

Die 1. Mannschaft feierte gegen den Gast von Mezopotamya Meschede endlich den ersten Heimsieg der Saison. Die Gästemannschaft war in der ersten Halbzeit hoffnungslos unterlegen und schien teilweise vor allem in der Abwehr von allen guten Geistern verlassen. So sorgten David Patrzek (9.), Mirko Piechaczek (17.) und Enrico Ledda (23.) schon früh für klare Verhältnisse, wobei die Führung bis zur Pause noch höher hätte ausfallen müssen. Ein Abseitstor der Gäste wurde zu Recht nicht anerkannt.

Kurz nach der Halbzeit (47.) nutzte ein Gästestürmer die erste Chance zum Anschlusstreffer. Die Mannschaft aus der Kreisstadt blieb jedoch in der Folge weiter recht harmlos. In den letzten zwanzig Minuten drehte der TV wieder auf und erhöhte zunächst durch Maxi Steringer (73. Elfmeter) auf 4:1. David Patrzek (79.) und Hubsi Kraas (89.) machten das Sixpack dann voll.

Hervorzuheben ist noch die gute und souveräne Spielleitung durch den Schiedsrichter, der das Spiel im Griff hatte und mit seinen Entscheidungen stets richtig lag.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.