.
.

TV Fredeburg – Abteilung Fussball

.

achtzehn89.de

TV Fredeburg – Abteilung Fussball

TV I – Last-Minute-Sieg gegen BC Eslohe 2


TV I – Last-Minute-Sieg gegen BC Eslohe 2

So kurz vor Weihnachten darf man auch ruhig mal den Papst in der Tasche haben !

Die 1. Mannschaft gestaltete auch das letzte Spiel vor der Winterpause mit 3:1 siegreich gegen den Tabellenvorletzten BC Eslohe 2. Allerdings war es eine schwere Geburt, was sicher daran lag, dass man den Gegner aufgrund der Tabellensituation etwas unterschätzt hatte. Hinzu kam, dass Mirko Piechaczek bereits nach einer viertel Stunde den 1:0-Führungstreffer erzielte und man sich bereits auf der sicheren Siegesstraße wähnte. Getreu dem Motto: Irgendwann wird das 2:0 schon fallen, ließ man es beim TV unbewusst langsam angehen. Es fehlte einfach die nötige Aggressivität, um den Gegner unter Druck zu setzen. Das Passspiel lief nicht und der letzte Pass in die Sturmspitze kam selten an. So spielte Eslohe gefällig mit, ohne jedoch vor dem TV-Tor gefährlich zu werden.

Auch die Kabinenpredigt von Trainer Waldi Patrzek half nicht viel weiter, zweite Halbzeit…gleicher Trott. Und die wenigen sehr guten Chancen wurden von den TV-Akteuren vergeben, zumal ein guter Esloher Keeper im Tor stand. Der Ausgleichstreffer des Gastes in der 78. Minute resultierte aus einer Fehlerkette des TV. Abspielfehler im Spielaufbau, Konter des Gastes, haarsträubender Fehlpass in der TV-Abwehr, ungedeckter Esloher Szürmer am langen Pfosten. Daraufhin setzte der TV alles auf eine Karte und hatte doch noch Erfolg. In der 85. Minute konnte der Esloher Keeper einen Flatterball von Mirko Piechaczek nicht festhalten. Enrico Ledda bewies sein Näschen für solche Situationen und staubte zur 2:1-Führung ab. Drei Minuten später machte der eingewechslte Jason Inegbedion mit einem Kopfball nach einem Eckball von Hubsi Kraas den Sack endgültig zu.

Nach den hohen Heimsiegen der Vorwochen muss man der Mannschaft auch mal ein schlechteres Spiel zugestehen. Solange es so ausgeht, kann man sagen: Läuft ! Alles gut !

Es schließt sich jetzt die Winterpause an. Rückrundenstart ist am 5.3.2017.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.