.
.

TV Fredeburg – Abteilung Fussball

.

achtzehn89.de

TV Fredeburg – Abteilung Fussball

E2 wird in Meschede Zweiter


E2 wird in Meschede Zweiter

Da hat es dann doch noch geklappt: Die E2 hat zum Ende einer bisher sportlich weitgehend erfolglosen Hallensaison am 28. Februar in Meschede einen tollen 2. Platz erreicht! (Hier sei erwähnt, dass ich euch mangels kinderfreundlicher Formulierungen unser letztes Turnier in Züschen komplett unterschlagen habe, nur der Vollständigkeit halber: 2 Unentschieden und 2 Klatschen, nicht weiter der Rede wert, einziger (!!) Torschütze des Turniers war mit einem Treffer Lars Winterhoff)

Gleich im ersten Spiel gegen Bödefeld/Henne-Rartal schien endlich der berühmte Knoten geplatzt zu sein: Tim Brune, Lars Winterhoff, Leon Netuschil und Luka Marijic schossen uns gegen zugegeben nicht den allerstärksten Gegner zum 4:0 Auftaktsieg! Das war mal ein gelungener Start und motivierte natürlich Alle zu mehr. So kam dann auch gegen Berge/Calle-Wallen gleich der zweite Sieg hinzu, wenn auch nicht in der Höhe, aber auch ein 1:0, hier noch mal durch Lars Winterhoff, bringt uns ja die nächsten 3 Punkte!! Als nächstes ging es dann gegen die bis dahin völlig erfolglose JSG Wennemen/Freienohl. Das sollte doch eigentlich eine lösbare Aufgabe sein. Ganz so einfach haben es uns die Gegner dann aber doch nicht gemacht und haben sich am Ende auch erfolgreich gegen ihre dritte Niederlage in Folge gewehrt. Aber dank des Treffers von Enrico Pfeiffer gelang uns immerhin ein 1:1 Unentschieden. Damit war dann das Punktekonto auch gefüllt, denn im letzten Spiel haben sich unsere Jungs dann wohl durch die Stärke des SSV Meschede beeindrucken lassen. Die Mescheder hatten bis hierher alles was kam klar gewonnen und machten leider auch vor uns nicht halt. Im Gegenteil, das 0:4 war am Ende dann schon recht deutlich… Da das aber der einzige Schatten auf diesem ansonsten recht erfreulichen Nachmittag war, reichte es dann zu einem tollen 2. Platz, bei dem es nur dem späteren Turniersieger vergönnt war, unsere E2 zu schlagen!! Nochmal Glückwunsch dazu und weiter so, in 2 Wochen heißt es ja schließlich schon wieder: Gleiche Zeit, gleicher Ort, auf nach Meschede!

 




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.